Auszahlungsvoraussetzungen

Unter Auszahlungsvoraussetzungen versteht man die Erfüllung bestimmter Vorgaben, damit ein Darlehen an den Darlehensnehmer ausgezahlt (valutiert) werden kann, d. h. es müssen gewisse Bedingungen erfüllt werden.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Als Auszahlungsvoraussetzung gilt die Vorlage entsprechender Dokumente, die je nach Art des Darlehens und nach Vorgaben des Kreditinstitutes variieren können. Immer vorgelegt werden müssen:


  • vollständig unterzeichnete Darlehensverträge

  • Einkommensnachweise


Die folgenden Unterlagen differenzieren sich nach der Darlehensart und nach den Wünschen des kreditgebenden Institutes:


  • Grundbuchauszug mit entsprechender Eintragung an richtiger Stelle (Sicherheit)

  • Kaufverträge für Objekte

  • Versicherungsunterlagen

  • sonstige Unterlagen, Urkunden, Lizenzen
    etc.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp