At-the-Money

„At-the-money“, im Deutschen auch als „Am Geld“ bekannt, ist ein Begriff aus dem Optionsgeschäft und bezeichnet bezüglich des inneren Wertes der Option (= Parität) das Verhältnis zwischen dem Basispreis und dem aktuellen Kurs des Basiswertes (Kassakurs).

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Bei dieser Art der Option ist die Option sozusagen „Am Geld“, d. h. der Kurs des Basiswertes ist gleich dem Basispreis bzw. die beiden liegen eng beieinander. Demzufolge gibt es hier auch keinen inneren Wert (= 0), da es keine Differenz zwischen den beiden Werten gibt. Hat man vor, diese Option auszuüben, dann bringt sie Einem weder Gewinn noch Verlust.

Beispiel:

Aktienkurs = 150 € Basispreis = 150 € Innerer Wert = 0 € (Differenz zwischen Aktienkurs und Basispreis)
-> Option ist „At-the-money“

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp