Amortisation, negative

Der Begriff „negative Amortisation“ findet im Finanzbereich, speziell das Kreditwesen, Anwendung. Es bezieht sich dabei auf die periodische (in der Regel monatliche) Tilgung eines Darlehens seitens des Kreditnehmers.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Bei einer negativen Amortisation zahlt der Schuldner zwar periodisch einen Betrag an das Kreditinstitut zurück. Dieser reicht allerdings nicht einmal zur Deckung der fälligen Sollzinsen aus. Die Differenz zwischen der erbrachten Rate und den fälligen Zinsen wird auf das Restdarlehen drauf geschlagen und mit verzinst, wodurch sich die Kreditschuld des Darlehensnehmers stetig erhöht und eine Insolvenz kaum mehr aufzuhalten ist.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp