Abzinsung

Die Abzinsung, auch Diskontierung genannt, ist eine Art der Verzinsung von Papieren. Die sogenannten Abzinsungspapiere werden unter dem Nennwert (Nennwert abzügl. Zinsen) ausgegeben und zum Nennwert zurückgezahlt (z.B. Finanzierungsschätze des Bundes).

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Abzinsung ist also ein Rechenverfahren der Zinseszinsrechnung. Hierbei wird der Betrag, der gezahlt werden muss (heutiger Zeitwert), auf Grundlage eines gegebenen Endbetrages (Rückzahlungswert), einer bestimmten Laufzeit und eines festgelegten Zinssatzes unter Einbeziehung eines Abzinsungsfaktors ermittelt.

Berechnung des Abzinsungsfaktors:
1/qn
1/qn = 1 ÷ (1+ (p ÷ 100))n

Berechnung der Abzinsung:
K0
K0 = Kn * (1 ÷ qn)

K0 = Anfangskapital ... Kn = Endkapital ... n = Jahre ... p = Zinssatz ... q = 1 + (p ÷ 100)

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp