Abzinsung

Die Abzinsung, auch Diskontierung genannt, ist eine Art der Verzinsung von Papieren. Die sogenannten Abzinsungspapiere werden unter dem Nennwert (Nennwert abzügl. Zinsen) ausgegeben und zum Nennwert zurückgezahlt (z.B. Finanzierungsschätze des Bundes).

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Die Abzinsung ist also ein Rechenverfahren der Zinseszinsrechnung. Hierbei wird der Betrag, der gezahlt werden muss (heutiger Zeitwert), auf Grundlage eines gegebenen Endbetrages (Rückzahlungswert), einer bestimmten Laufzeit und eines festgelegten Zinssatzes unter Einbeziehung eines Abzinsungsfaktors ermittelt.

Berechnung des Abzinsungsfaktors:
1/qn
1/qn = 1 ÷ (1+ (p ÷ 100))n

Berechnung der Abzinsung:
K0
K0 = Kn * (1 ÷ qn)

K0 = Anfangskapital ... Kn = Endkapital ... n = Jahre ... p = Zinssatz ... q = 1 + (p ÷ 100)

 
  • WhatsApp