1822direkt

Die 1822direkt Vertriebsgesellschaft (genaue Firmenbezeichnung: 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH) ist eine hundertprozentige Tochter der Frankfurter Sparkasse (Anstalt des öffentlichen Rechts; AöR) und wurde am 28. September 1996 gegründet. Seitdem ist die in Frankfurt am Main ansässige Bank im Direktbanking für den  Privatkundenbereich tätig. Gemeinsam mit der Frankfurter Sparkasse wurde die 1822direkt am 8. September 2005 Teil der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, die seitdem Eigentümerin dieser Banken ist.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Produkte der 1822direkt

Über Internet und Telefon vertreibt die 1822direkt ihre Bankprodukte, zu denen unter anderem Tagesgelder, Giro- oder auch Depotkonten sowie Ratenkredite, Baufinanzierungen und Mietkautionen gehören.

Auszug aus der Produktpalette:

•    1822direkt Girokonto (kostenloses Girokonto)
•    1822direkt Girokonto Student (kostenloses Girokonto für Studenten)
•    1822direkt Tagesgeldkonto
•    1822direkt Fondssparplan
•    1822direkt Festgeldkonto
•    1822direkt Wertpapierdepot (kostenlos bei Depotbestand)
•    1822direkt Ratenkredit
•    1822direkt Baufinanzierung

Kostenloses 1822direkt Girokonto

Auffallend sind die fairen Konditionen im Bankkontobereich. Das 1822direkt-Girokonto ist ein kostenloses Konto, das an folgende einfache Bedingungen geknüpft ist sowie folgende Leistungen beinhaltet:

Für 18- bis 26-Jährige
•    kostenloses Girokonto Student
•    kostenlose SparkassenCard
•    kostenlos Geld abheben (SparkassenCard an Geldautomaten in Deutschland, Kreditkarte an Geldautomaten in der Euro-Zone) 
•    kostenlose Kreditkarte (MasterCard oder VISA)
•    optional Gold Kreditkarte gegen Jahresgebühr
•    günstiger Dispositionskredit


Ab 27 Jahre
•    kostenloses Girokonto bei mindestens einem Geldeingang im Monat unabhängig von Betrag
•    kostenlose SparkassenCard
•    kostenlos Geld abheben (SparkassenCard an Geldautomaten in Deutschland, Kreditkarte an Geldautomaten in der Euro-Zone)
•    abhängig vom Jahresumsatz kostenlose Kreditkarte (MasterCard oder VISA Classic)
•    optional Gold Kreditkarte gegen Jahresgebühr
•    Möglichkeit zum Dispositionskredit

Dieses Angebot der 1822direkt richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, sodass eine Kontoeröffnung eines geschäftlichen Kontos auf den Namen des Unternehmens bei diesem Angebot nicht möglich ist.

Mehr Informationen zum 1822direkt Girokonto

Einlagensicherung

Gesetzliche Sicherung

Nach Maßgabe des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz (EAEG) haben Kunden der 1822direkt einen Entschädigungsanspruch bis zu einer Höhe von 100.000 Euro auf Einlagen sowie 90 Prozent der Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften (max. 20 000 Euro).

Institutseigene Sicherung

Wie alle Sparkassen und Tochtergesellschaften gehört auch die 1822direkt Vertriebsgesellschaft dem aus 13 Sicherungseinrichtungen bestehenden Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe an. Auf Basis der folgenden Sicherungselemente stehen die Sparkassen, Landesbanken und Landesbausparkassen füreinander ein:

•    11 regionale Sparkassenstützungsfonds
•    Sicherungsreserve der Landesbanken und Girozentralen
•    Sicherungsfonds der Landesbausparkassen

Dadurch sind sämtliche Kundeneinlagen (z.B. Spar-, Termin oder Sichteinlagen) voll abgesichert. Die 1822direkt selbst ist Mitglied im Sparkassenstützungsfonds des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen, einer der 11 regionalen Stützungsfonds.

 
  • WhatsApp