Beitrag Content-Partner

Sicher bezahlen im Internet – Die besten Möglichkeiten

Immer mehr Transaktionen werden in diesen Tagen über das Internet abgewickelt. Entsprechend wichtig ist es für die Verbraucher, frühzeitig für die eigene finanzielle Sicherheit zu sorgen. Doch worauf ist zu achten, um die entsprechenden Beträge sicher transferieren zu können? Wir haben verschiedene Methoden für Sie ganz genau unter die Lupe genommen.

Online-Zahlungsoptionen

PayPal – Der neue Platzhirsch

paypal-app-home

Schon seit mehr als zehn Jahren gibt es die Möglichkeit, auf PayPal für die Bezahlung von Dienstleistungen zu setzen. Das kalifornische Unternehmen entstand mit dem Anspruch, die Sicherheit von Käufern und Verkäufern zu erhöhen. In Deutschland setzen bereits mehr als sieben Millionen Verbraucher auf diese Art der Zahlung und nehmen ihre Dienste regelmäßig in Anspruch. Dies geschieht zum Beispiel in den Online Casinos. Top Casinos für deutsche Spieler bieten PayPal für die Transaktionen an. Der Mehrwert liegt darin, nun neue Casino Spiele auf sicherer Basis zu entdecken. Denn das von Elon Musk gegründete US-Unternehmen bietet einen besonderen Käuferschutz, der die Transaktion absichert.

Wer online Geld gewinnen möchte, kann das Angebot von PayPal also zu einem Kriterium der Auswahl machen. Aktuelle Analysen sprechen dafür, dass damit eine höhere Seriosität verbunden ist. Wer neue Online Casinos spielen möchte, wird jedoch nicht immer die Chance bekommen, auf diese Zahlungsart zu setzen.

Der Rechnungskauf – Sicher für den Konsumenten

online-shopping-geraete

Bietet ein Online Shop die Möglichkeit, den Rechnungskauf zu nutzen, so ist sich der Anbieter seiner Sache sicher. Denn es handelt sich um die Zahlungsart, die wohl das größte Risiko für den Verkäufer beinhaltet. Schließlich muss die Ware bereits im Voraus versandt werden, es ist jedoch nicht klar, ob der Kunde den fälligen Betrag sofort bezahlt.

Die Zahl der Shops, die ihren Kunden den Rechnungskauf anbieten, hält sich noch immer in Grenzen. Oft bekommen gerade Neukunden, die vor kurzer Zeit die Registrierung vornahmen, diese Option nicht gestellt. Nach einigen Transaktionen über das Kundenkonto ist dann aus der Sicht des Unternehmens genügend Vertrauen aufgebaut, um auch den Kauf auf Rechnung anzubieten.

Die Kreditkarte – Eine sichere Alternative?

deutschland-kreditkarten_1

Immer mehr Menschen in Deutschland verfügen über eine Kreditkarte. Dabei gibt es viele weitere Länder, in denen die kleine Plastikkarte bei der Bezahlung im Alltag eine größere Rolle einnimmt. Im Internet handelt es sich um eine gute Chance, um als Käufer Seriosität und Glaubwürdigkeit gleichermaßen auszudrücken. Denn ohne eine entsprechende Bonität sind Banken dieser Tage gar nicht dazu bereit, eine Kreditkarte auszustellen.

Auf der anderen Seite bleibt ein finanzielles Manko bestehen, das mit der Nutzung einer Kreditkarte verbunden ist. Denn je nach Bank können bei jeder Transaktion Kosten anfallen, welche diese Art der Zahlung wirtschaftlich weniger attraktiv erscheinen lassen. Werden keine Kosten pro Transaktion angegeben, so ist meist ein laufender Betrag für die Nutzung der Kreditkarte zu zahlen. Es ist demnach von größter Bedeutung, sich zunächst über den finanziellen Nutzen des Angebots zu informieren, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Das Lastschriftverfahren

paar-laptop-karte

Aktuell hat das Lastschriftverfahren den Ruf eines veralteten Zahlungsmittels. Dass diese Methode jedoch alles andere als antiquiert ist, zeigen die Vorteile, die auf der Seite von Käufer und Verkäufer stehen. Für die Wahl der Lastschrift spricht aus der Sicht des Käufers zunächst die Tatsache, dass das Geld automatisch abgebucht wird. Der organisatorische Aufwand, der mit der Zahlung verbunden ist, sinkt auf diese Weise deutlich. Folglich hat diese Zahlungsart nach wie vor ihre Berechtigung.

Der Verkäufer blickt ebenfalls auf eine hohe Sicherheit, die für ihn mit der Nutzung dieser Variante verbunden ist. Da aus juristischer Sicht die Genehmigung erteilt wird, das Geld vom Konto des Kunden abzubuchen, handelt es sich um eine sehr sichere Methode, die bis heute ihre Berechtigung hat.

Kryptowährungen als Alternative

bitcoin-hand-klein

In diesen Tagen präsentieren sich auch Kryptowährungen als attraktive Alternativen zur Zahlung. Ein Pluspunkt, der zu Beginn für die Verbreitung von Bitcoin und Co. verantwortlich war, ist die Anonymität des Zahlenden. Über ihn liegen in diesem Fall keinerlei Informationen vor, wodurch keine Rückverfolgung möglich ist. Was die Behörden immer wieder als Kritikpunkt bezeichnen, ist aus der Sicht vieler Verbraucher ein wesentlicher Pluspunkt.

Auf der anderen Seite zeichnen sich die Kryptowährungen bis heute durch ein unklares Preisniveau aus. Die Werte der Coins schwanken oft im Takt von wenigen Minuten. Die Auszeichnung von Waren, die eigentlich einen stabilen Preis besitzen sollen, ist vor diesem Hintergrund nur sehr schwer möglich. Auch deshalb waren zuletzt nicht mehr Online Shops dazu bereit, eine Bezahlung mit der Hilfe der digitalen Währungen für ihre Kunden bereitzustellen.

Viele Zahlungsarten – Ein Kennzeichen von Seriosität?

menschengruppe-mobilgeraete

Wie sich am Beispiel der Online Casinos gut erkennen lässt, stellt eine gewisse Vielfalt an unterschiedlichen Zahlungsarten zunächst einen Vorteil für den Verbraucher dar. Er hat auf sehr bequeme Art und Weise die Möglichkeit, den persönlichen Vorlieben zu folgen. Die tatsächliche Seriosität eines Unternehmens wird dann vor allem von spezifischen Zahlungsarten definiert, wie zum Beispiel den derzeit so beliebten E-Wallets.

Bildquellen:

Menschen mit Mobilgeräten: Rawpixelimages | Dreamstime.com
PayPal-App: paypal.com
Online-Shopping: Stokkete | Dreamstime.com
Kreditkarten: eigene
Paar mit Laptop und Karte: Denis Raev | Dreamstime.com
Bitcoin in der Hand: picdrop.de: ulifunke.com / bitcoin.de

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp