Status Quo beim Mobilen Bezahlen

News vom 25.04.2021

Mobile Payment in Deutschland

samsungpay-mobilpayment-smartphone-bzneu

Das Bezahlen mit dem Smartphone ist ein vergleichsweise neuer Trend. Denn während Mobiltelefone schon seit Jahren auf dem Vormarsch sind und auch Kreditkarten wie die Deutschland-Kreditkarte Classic an Bedeutung gewinnen, spielt Mobile Payment zumindest in Deutschland erst seit ein paar Jahren eine bedeutende Rolle. Seitdem gibt es allerdings viel Bewegung. Denn nicht nur die Zahl der Anbieter wächst weiter. Das mobile Bezahlen wird auch häufiger genutzt.

800.000 Akzeptanzstellen in Deutschland

mobilepayment-nfcsmartphone-kontaktlos_1

Besonders getrieben wird der Trend zum kontaktlosen Bezahlen per Smartphone oder Kreditkarte durch die größere Akzeptanz. Seit den vergangenen Jahren akzeptieren immer mehr Händler Kreditkarten – auch wegen sinkender Gebühren.

Gleichzeitig wurden meist auch sogenannte NFC-fähige Akzeptanzstellen implementiert. An diesen Terminals können Kunden per Kreditkarte mit NFC-Chip genauso bezahlen wie mit einem Smartphone, das für das Mobile Payment eingesetzt werden kann. Da auch nahezu alle neueren Smartphones mit der entsprechenden Technologie daherkommen, ist das mobile Bezahlen mittlerweile für so viele Verbraucher möglich, wie noch nie zuvor.

Großes Interesse an der neuen Technologie

nfc-kontaktlos-bezahlen

Wenngleich sich Mobile Payment und auch das kontaktlose Bezahlen noch lange nicht komplett durchgesetzt haben, zeigt der Trend klar nach oben. Die Zahlung per Smartphone wird beispielsweise immer häufiger genutzt. Auch auf kontaktlose Kreditkarten setzen Verbraucher immer öfter.

Laut einer Umfrage von Bitkom Research vom April 2021 haben mehr als 800 von knapp 1.000 Befragten angegeben, das s sie schon mehrfach kontaktlos bezahlt haben. Zwar sind dabei auch Zahlungen per Kreditkarte und Girokarte eingerechnet. Die Zahlen zeigen allerdings gut, wo die Reise hingeht. Generell zeigen die Daten beim Mobile Payment in fast allen Umfragen und Auswertungen in Richtung Wachstum.

Dominante Spieler und neue Wettbewerber

applepay-googlepay

Dass es beim Mobile Payment Bewegung gibt, liegt allerdings nicht nur an den Kunden, sondern auch an den Anbietern. Vor wenigen Jahren gab es nur einige exotische Lösungen, die in Deutschland genutzt werden konnten. Mit dem Marktstart von Apple Pay – mit mehr als 40 Prozent Marktanteil in Deutschland mittlerweile führend – hat sich das vor wenigen Jahren geändert.

Auch Google Pay mit einem Marktanteil von 27 Prozent spielt eine wichtige Rolle. Hinzu kommen allerdings auch immer neue Lösungen, etwa das vor Kurzem gestartete Samsung Pay. Man kann also gespannt sein, was beim Mobile Payment in den nächsten Jahren noch alles passieren wird. 

Zurück
Bildquellen:

Titelbild: bezahlen.de / Samsung
Mobile Payment: unsplash.com - Jonas Leupe
kontaktlos bezahlen per NFC: pixabay.com - kalhh
iPhone: pixabay.com | mohamed_hassan
Google Pay: mohamed_hassan

Folgen

  • Instagram

Sehr beliebt

  • Onlinekonto auf Bezahlen.de

    Onlinekonto Mastercard

    Debit Mastercard mit Onlinekonto ohne Schufa - sofort eröffnet und weltweit nutzbar (bezahlen und Geld abheben).

    Mehr Infos

Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de
 
  • WhatsApp