Neue Miles & More Credit Card-App

News vom 23.06.2021

DKB aktualisiert Miles&More-App

Die DKB hat die iOS-App "Miles & More Credit Card" mit einem neuen Design und neuen Funktionen ausgestattet.

Neue Funktionen

milesmore-creditcard-app2021

Die native, selbstentwickelte Anwendung bietet nun unter anderem diese Funktionen:

  • Login per TouchID oder FaceID
  • Transaktionsanzeige in Echtzeit
  • Push-Benachrichtigungen in Echtzeit bei jeder Transaktion
  • Tagesaktuelle Saldo-Übersicht
  • Aktivierung von Apple Pay
  • Card Control-Einstellungen
  • Mastercard Identity Check zur Bestätigung der Online-Zahlungen

Nutzer können bereits SEPA-Überweisungen tätigen. Das Verwalten, Anlegen und Löschen von Daueraufträgen und Terminüberweisungen soll noch folgen (Stand: 05/2021).

Wann folgt die neue Android-App?

Laut Tobias May von der DKB ist die neue Android-Version der "Miles & More Credit Card"-App bereits in Arbeit. Da es jedoch deutlich mehr iOS-Nutzer gibt, lag der Fokus zuerst auf dem Apple-Produkt. Ein Datum konnte May zwar noch nicht nennen (Stand: 05/2021). Aber es wird schon an der Beta-Version der Android-Anwendung gearbeitet. Diese muss dann erst noch getestet und gegebenenfalls angepasst werden, bevor sie offiziell zur Verfügung steht.

Miles & More-Kreditkarten

Es gibt insgesamt vier verschiedene Miles & More-Kreditkarten. Jeweils zwei sind für Privat- und zwei für Business-Kunden: 

milesmore-bluecard-kreditkarte2021

Mit allen vier Kreditkarten können Inhaber unter anderem Meilen sammeln und einlösen sowie von anderen Rabatt-Programmen profitieren.

Die DKB im Wandel

Die Deutsche Kreditbank (DKB) hat in den vergangenen Jahren besonders durch ihr DKB Cash Bekanntheit erlangt. Das  Geldinstitut aus Berlin wirbt seit Jahren aktiv um Neukunden im Segment der Direktbanken.

Neo-Banken wie die N26 oder auch Klarna greifen die Tochter der Bayerischen Landesbank besonders mit Blick auf digitale Kundengruppen an. Wohl auch deshalb kommt es bei der DKB zu relevanten Änderungen, die viele Kunden betreffen dürften.

Neue App und neue Debitkarte

dkb-visacard-smartphoneapp

Sowohl Bestands- als auch Neukunden dürfen sich in Kürze darüber freuen, dass sie das DKB Cash-Konto mit einer moderneren App nutzen können. Gegenüber der Konkurrenz hängt die DKB in dieser Hinsicht seit Längerem hinterher.

Entsprechend kommt es nicht überraschend, dass die Bank nun den Wandel anstößt. Doch das ist nicht alles. Denn die DKB hat auch Gerüchte bestätigt, nach denen eine sogenannte Debitkarte zukünftig zum Standard beim DKB Cash wird – mit Folgen für Kunden.

Update (06/2021): DKB will Visa-Debitcard zum Standard machen

Die Deutsche Kreditbank Anfang Juni 2012 bestätigt, dass sie eine Visa-Debitkarte einführen und diese zum Standard-Produkt machen will. Die bisher vorhandene DKB VISA Card und girocard sollen wohl nur noch auf Wunsch ausgehändigt werden.

Wann genau und wie konkret diese Änderungen umgesetzt werden sollen, ist weiter unklar. Die DKB hat auch noch nicht erklärt, ob diese Karten-Neuerungen nur für Neu- oder auch für Bestandskunden gelten. Es scheinen also viele Fragen offen zu sein:

Adieu Giro- und Kreditkarte?

dkb-visa-kreditkarte-2019

Wer bislang im Kreditkartenvergleich nach einer echten Kreditkarte gesucht hat, ist immer auch auf die DKB Visa Card gestoßen. Diese hat sich durch den Kreditrahmen seit jeher von Produkten wie der N26 Mastercard unterschieden.

Doch mit dieser Unterscheidung könnte es bald vorbei sein. Denn die DKB will zukünftig vor allem eine Debitkarte ausgeben. Eine Giro- und Kreditkarte gibt es wohl nur noch auf expliziten Kundenwunsch und voraussichtlich gegen eine zusätzliche Gebühr, so Gerüchte. 

Unklare Zukunft für Bestandskunden

Was für Neukunden gilt, dürfte mittelfristig auch Bestandskunden betreffen. Diese haben bislang meist die kostenlose DKB Kreditkarte und eine Girokarte im Portemonnaie. In den nächsten Jahren könnte allerdings sukzessive eine Umstellung auf nur noch eine Debitkarte erfolgen.

Der Unterschied ergibt sich dabei insbesondere aus dem Kreditrahmen, der bei einer Debitkarte entfällt. Dadurch spielen jedoch auch Bonitätskriterien keine so große Rolle mehr, womit das Konto für einen größeren Kundenkreis zu einer Option werden dürfte. Fraglich bleibt allerdings, ob die bislang attraktiven Konditionen der kostenlosen DKB Kreditkarte auch auf die Debitkarte übertragen werden.

Zurück
Bildquellen:

Miles & More: miles-and-more.com
Miles & More-App: apps.apple.com
Miles & More Blue Credit Card: bezahlen.de/Miles & More
DKB: dkb.de

Folgen

  • Instagram

Sehr beliebt

  • Onlinekonto auf Bezahlen.de

    Onlinekonto Mastercard

    Debit Mastercard mit Onlinekonto ohne Schufa - sofort eröffnet und weltweit nutzbar (bezahlen und Geld abheben).

    Mehr Infos

Onlinekonto - Konto ohne Schufa
Onlinekonto - Konto ohne Schufa
 
  • WhatsApp