Apple Pay startet heute bei der netbank

News vom 22.07.2019

Mobile Payment bei der Augsburger Aktienbank-Marke 

iphone-applelogo-netbank

Apple Pay startet heute (am 16. Juli 2019) bei der netbank. Die Marke der Augsburger Aktienbank (AAB) ist damit das 22. Geldinstitut, welches den iPhone-Bezahldienst in Deutschland anbietet.

netbank-Kunden müssen dafür nur ihre Mastercard in der Apple Wallet hinterlegen. Zu dieser Karte gehört bei der "ersten reinen Internet-Bank Europas" auch ein Girokonto

Apple Pay und Google Pay

Die netbank bewirbt die heutige Unterstützung sogar auf der eigenen Startseite. Ungewöhnlich war in den vergangenen Tagen zudem, dass der Termin konkret angekündigt wurde. Bisher hieß es von anderen Banken immer nur "bald". 

netbank-debit-mastercard

Gut zu wissen: Auf der deutschen Seite von Apple Pay wird die netbank allerdings noch nicht gelistet (Stand: 16. Juli 2019, 8:15 Uhr). 

+++ UPDATE (22.7.2019) netbank bei Apple Pay gelistet +++

Die netbank wird inzwischen auch auf der Webseite von Apple Pay als offizielle Partner-Bank gelistet. Anscheinend brauchen die US-Bezahldienste immer ein bisschen, bis die Institute korrekt eingepflegt werden. 

+++ Update-Ende +++

Ob und wann die netbank auch Google Pay unterstützt, ist bislang noch nicht klar. Um bei einem möglichen Start dabei zu sein, können Sie schon jetzt die netbank Mastercard beantragen – einfach hier klicken.

Nicht wenige Bank-Kunden freuen sich über die Ausbreitung von Apple Pay in der deutschen Bankenlandschaft: 

Zurück
Bildquellen:

netbank: netbank.de
Titelbild-Hintergrund: pixabay.com | mohamed_hassan

Folgen

  • Instagram
 
  • WhatsApp