<section class="site-section section-content"> <div class="row"> <div class="col-md-8 blog-content"> </div> <div class="col-md-4 sidebar"> </div> </div> </section>

Bezahlen - aber richtig.
Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic.

Mit Apple Pay ab sofort bei Kleinanzeigen.de bezahlen

Apple Pay ist ab sofort bei Kleinanzeigen.de verfügbar. Damit können Sie Ihre Einkäufe auf dem Online-Marktplatz ab sofort sicher und bequem mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch bezahlen. Sparen Sie sich die Versandkosten dank weihnachtlicher Rabatt-Aktion bis zum 24. Dezember 2023!


Schnell und sicher mobil bezahlen 

Apple Pay ist seit dem 6. Dezember über den Service "Sicher bezahlen" bei Kleinanzeigen.de verfügbar. Sie geben die Transaktion wie gewohnt mit FaceID, TouchID oder mit einem Code frei. 

Den Wunsch nach Apple Pay gab es schon lang: 

Wie Sie über Kleinanzeigen.de "sicher bezahlen" können

Die Funktion "Sicher bezahlen" hat (damals noch) ebay-kleinanzeigen.de 2020 eingeführt. Aktuell fallen dafür 0,35 Euro plus 4,5 Prozent an Gebühren an (Stand: 12/2023). Dies ist vergleichsweise viel. Denn der Konkurrent PayPal (Waren und Dienstleistungen) verlangt nur 0,35 Euro plus 2,49 Prozent an (Stand 12/2023). 

Neben Apple Pay können Sie bei Kleinanzeigen.de bereits über folgende Wege bezahlen: 

Weihnachtliche Rabatt-Aktion bei Kleinanzeigen.de

Kleinanzeigen.de bietet bis 24. Dezember 2023 eine neue Rabatt-Aktion an. Die ersten 75.000 Käufe über die "Sicher bezahlen"-Funktion können den Code "XMAS" eingeben. 

Damit sparen Sie sich die Versandkosten per DHL. 
Beantragen Sie jetzt die kostenlose Deutschland-Kreditkarte Classic
Bildquellen:

@PaySol.de | @Kleinanzeigen.de

Bezahlen - aber richtig.
Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic.