Zinssatz, historischer

Als historischen Zinssatz bezeichnet man den in vergangenen Zeiten gültigen Zinssatz, der entweder auf Grund von Zinssatzänderungen oder durch komplette Aufhebung dessen gegenwärtig keine Gültigkeit mehr besitzt.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Beispielsweise gehören die folgenden Zinssätze der Zentralbank zu den historischen Zinssätzen:

•    Diskontsatz
•    Lombardsatz
•    Basiszinssatz gemäß Diskontsatz-Überleitungsgesetz (DÜG)


Diese wurden mit dem Inkrafttreten des „Gesetzes zur Änderung von Vorschriften über die Bewertung der Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen und zur Aufhebung des Diskont-Überleitungs-Gesetzes (Versicherungskapitalanlagen-Bewertungsgesetz, kurz VersKapAG)“ und in Folge dessen der Aufhebung …

… des Diskontsatz-Überleitungsgesetzes (DÜG),
… der Basiszinssatz-Bezugsgrößen-Verordnung,
… der FIBOR-Überleitungs-Verordnung und
… der Lombardsatz-Überleitungs-Verordnung

aufgehoben. Der Diskontsatz und der Basiszinssatz gemäß DÜG wurden durch den Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und der Lombardsatz durch den Zinssatz der Spitzenrefinanzierungsfazilität (SRF-Zinssatz) der Europäischen Zentralbank (EZB) ersetzt.

 
  • WhatsApp