Xenomarkt

Unter dem Begriff „Xenomärkte“ versteht man einen Finanzmarkt, der in Verbindung mit anderen Währungen statt findet. Ein anderer, im Fachjargon bekannter Begriff ist „Offshore Finanzplätze“.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Erwähnenswert ist wohl, dass diese Finanzplätze meist nur sehr geringen Reglements unterstellt sind. Da allerdings in Deutschland die Regeln für den Finanzmarkt ziemlich deutlich dargestellt sind, wird man auf Xenomärkten hauptsächlich nur Unternehmen finden, die mit ausländischer Währung arbeiten. Durch die eher lasche Kontrolle durch die ausländischen Behörden ist es auf den Xenomärkten möglich, größere Summen Geld anzusparen, ohne einen Nachweis über die Herkunft des Geldes erbringen zu müssen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp