Vollkostendeckung

Die Vollkostendeckung (engl.: full cost calculation) meint im Zusammenhang mit Leistungen der Europäischen Zentralbank (EZB) bzw. der nationalen Zentralbanken das Angebot zu Preisen, die der Kalkulation eines gewinnorientierten Unternehmens in vollem Umfang entspricht.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

In den United States of America (USA) beispielsweise wird die Vollkostendeckung durch das Monetary Control Act von 1980 vorgeschrieben und durch entsprechende rechtliche Ausführungen weiterhin präzisiert.

 
  • WhatsApp