Verzinsung, antizipative

Unter dem Begriff „antizipative Verzinsung“ werden Zinsen im Zusammenhang mit einer Verzinsung eines aufgenommenen Darlehens oder eines Kredites verstanden, wenn schon im Vorfeld klargestellt worden ist, wie die Zinsleistungen gezahlt werden müssen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Man spricht hier im Einzelnen von der sogenannten Zinsperiode, welche ein ganzes Quartal oder auch einen längeren Zeitraum betreffen kann, in der die antizipative Verzinsung zu leisten ist.

Das bedeutet also, dass die Zinsen im Allgemeinen vom Endkapital berechnet und dann bereits am Beginn der Laufzeit gezahlt werden müssen. Man kann die antizipative Verzinsung auch als einen Art Verzinsung sehen, bei der alle anfallenden Zinsen im Vorfeld oder besser gesagt im Voraus zu zahlen sind.

Hier sprechen die Finanzexperten wiederum von dem Begriff „pränumerando“. Das bedeutet, dass es sich hierbei um einen ganz speziellen Finanz- bzw. Zinsberechnungsmodus handelt, wobei bei dem Zinsberechnungsmodus hier die Zinsen der jeweilig festgelegten Zinsperiode, zum Beispiel in der zweiten Jahreshälfte oder auch am Monatsanfang, berechnet werden und dementsprechend auch bezahlt werden müssen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp