Verlusttarnung

Verlusttarnung findet oder fand man vor Allem bei US-amerikanischen auch größeren Unternehmen und meint das Verstecken von Verlusten oder Verbindlichkeiten (Schulden) bei Tochterfirmen des Mitterunternehmens.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Demnach teilte man die Verluste oder Schulden entsprechend auf und lies diese somit zumindest auf dem Blatt bei der Mutterfirma verschwinden. Im Zuge der Einführung des Sarbanes-Oxley Act of 2002 (kurz: SOX, SarbOX)wurde eine solche Vorgehensweise aber unter strafrechtlicher Verfolgung gestellt und zieht harte Konsequenzen mit sich, sollte es bei einem Unternehmen aufgedeckt werden.

 
  • WhatsApp