Verlängerungsgebühr

Eine Verlängerungsgebühr findet man im Finanzwesen vor Allem im Bereich des Optionsgeschäftes, wenn eine Option zum Fälligkeitstermin nicht ausgeübt werden kann, die Möglichkeit für die Ausübung aber noch nicht verfallen soll. Demnach muss die Laufzeit der Option verlängert werden, wofür der Optionshalter eine entsprechende Gebühr zu entrichten hat.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine Verlängerung einer Option ist die konkrete Formulierung im Optionsvertrag, d.h. zum Einen muss die Möglichkeit gegeben sein, die Option überhaupt verlängern zu können und zum Anderen muss das Entgelt für die Verlänger (Verlängerungsgebühr) konkret festgelegt sein. Bezüglich der Verlängerung sollten des Weiteren Regelungen hinsichtlich …

… der Dauer (Wie lange kann verlängert werden?),
… der Häufigkeit (Wie oft kann verlängert werden?),
… der vorherigen Ankündigung (Wann muss die Verlängerung angezeigt werden?)
etc.

getroffen werden.

 
  • WhatsApp