Up-Tick Rule

Mit Up-Tick Rule bezeichnet man eine Blockierung des Umsatzes an der New Yorker Börse. Diese Blockierung wird nötig, wenn der Dow Jones Aktienindex innerhalb kurzer Zeit um 50 Punkte und mehr ansteigt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Up-Tick Rule, also die Blockierung des weiteren Umsatzes, dient dann dazu, dass es nicht mit Hilfe von computergestützten Handelsplattformen zu einem zu starken Anstieg der Nachfrage kommen kann. Denn dieser starke Anstieg der Nachfrage würde voraussichtlich innerhalb kürzester Zeit zu einem massiven Crash an den Börsen weltweit führen, der enorme Folgen insgesamt haben könnte. Um dem also entgegen wirken zu können, wurde die Up-Tick Rule eingeführt, die insbesondere an der New Yorker Börse eingesetzt wird.

Denkbar wäre hier allerdings auch ein Einsatz an anderen Börsen, da auch andere Indizes durch zu schnelles Ansteigen für eine zu hohe Nachfrage und den darauf folgenden Crash sorgen könnten. Hier wäre also ebenfalls eine Einschränkung des Handelns an der Börse empfehlenswert, um eben diesen Problemen denn auch aus dem Wege gehen zu können.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp