Unternehmenswachstum

Als Unternehmenswachstum wird der Aufschwung eines Unternehmens bezeichnet. Das Wachstum selbst kann dabei in Form von steigenden Umsätzen, steigenden Gewinnen oder einer erhöhten Anzahl der Mitarbeiter erfolgen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Grundsätzlich ist das Unternehmenswachstum als positiv anzusehen, allerdings nur, sofern die Führung des Unternehmens damit auch umzugehen weiß, denn gerade, wenn die Umsätze erheblich steigen und man schon heute erkennen kann, dass diese voraussichtlich auch so bleiben werden, verkalkulieren sich viele Manager. Dann werden zahlreiche Investitionen getätigt, die das Unternehmenswachstum noch weiter nach vorn bringen sollen. Doch schnell übersteigen dann die Ausgaben die Einnahmen und man kann seine Verbindlichkeiten anderen Unternehmen oder der Bank gegenüber nicht mehr ausgleichen. Dem raschen Unternehmenswachstum folgt dann der rasend schnelle Fall, der im schlimmsten Fall sogar bis zur Insolvenz gehen kann.

Insofern ist ein stetiges, aber langsames Unternehmenswachstum eher anzuraten, als ein zu schneller Aufstieg, der dann schnell vom tiefen Fall wieder gestoppt wird. Zudem sollten sich auch die Manager mit einem stetigen Wachstum zufrieden geben und besonnen neue Anschaffungen überdenken. Denn nicht immer hält das Wachstum auch wirklich so lange an, wie man gedacht hatte. Auch lohnt es häufig, in der Phase des Wachstums einige Rücklagen für schlechtere Zeiten zu schaffen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp