UmweltSparvertrag

Der UmweltSparvertrag ist ein besonderes Produkt zur Geld- und Vermögensanlage, das von der UmweltBank angeboten wird. Es handelt sich grundsätzlich um eine Art Sparplan.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Der UmweltSparvertrag ist ein nicht auf Aktien basierter Sparplan, der zwar einen fixen Zinssatz, dafür aber mit der Laufzeit steigende Einzahlungsboni bietet. Das Produkt richtet sich entsprechend an Verbraucher mit langfristigem Anlagehorizont.

Aktuelle Konditionen des UmweltSparvertrags

Der UmweltSparvertrag kommt (Stand November 2016) mit einem fixen Zinssatz von 0,05 Prozent pro Jahr daher. Die Laufzeit ist flexibel und kann maximal 20 Jahre betragen, ein Ausstieg ist jederzeit mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten möglich. Kosten entstehen für Kunden generell nicht. Zudem kann die Sparrate flexibel monatlich, viertel-, halb- oder jährlich bezahlt werden. Die Mindestanlage beträgt dabei 25 Euro im Monat oder 300 Euro im Jahr. Die jeweilige Anlage wird über die Jahre mit einem Bonus seitens der UmweltBank vergütet. Ab dem zweiten Jahr gibt es 0,25 Prozent der jeweiligen Sparrate als Bonus, im 20. Jahr gibt es einen Bonus von 50 Prozent, dazwischen steigt der Bonus über die Jahre immer weiter an.

Die wichtigsten Details zum UmweltSparvertrag:

  • keine Kosten für Verbraucher
  • Sparplan mit flexibler Laufzeit bis 20 Jahre (drei Monate Kündigungsfrist)
  • fester Zinssatz von 0,05 Prozent
  • Bonus auf Einzahlungen von bis zu 50 Prozent
  • Mindestanlage von 25 Euro im Monat / 300 Euro im Jahr
 
  • WhatsApp