Umsatzüberschuss

Der Begriff „Umsatzüberschuss“ ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für den Cash Flow von Unternehmen, d.h. dem reinen Einzahlungsüberschuss aus der wirtschaftlichen Tätigkeit eines Unternehmens innerhalb einer Periode.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Anhand des Umsatzüberschusses können Schlüsse gezogen werden, ob und inwieweit das Unternehmen dazu in der Lage sein wird, notwendige Sachinvestitionen, die wichtig sind, um das Wachstum zu fördern bzw. zu erhalten, aus Mitteln zu tätigen, die selbst erwirtschaftet wurden. Auch kann aus der Prognose des Cash Flows ersichtlich werden, ob wichtige Forschungsprojekte so finanziert werden können und ob es möglich ist, eine dauerhafte Dividendenpolitik beizubehalten.

 
  • WhatsApp