Titel, marktfähige

Bei marktfähigen Titeln, oft auch börsenfähige Titel genannt, handelt es sich um Papiere bzw. vertretbare Sachen (Wertpapiere, Devisen, Waren), die auf organisierten Märkten (Börsen) auf Grund ihrer Vertretbarkeit schnell und zuverlässig bewertet und rasch gehandelt werden können.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Marktfähige Titel sind grundsätzlich sammelverwahrfähig, d.h. sie können in einem Sammelbestand aufbewahrt werden und der Inhaber hat Eigentum an einem Anteil. Außerdem ist die Verwahrung und Verwaltung dieser Titel kostengünstig.

 
  • WhatsApp