Stillhalter

Als Stillhalter tritt eine Person im Wertpapierwesen, speziell dem Optionsgeschäft, auf. Hier handelt es sich um Personen, die verkaufen möchten, d.h. es ist stets die Verkäuferposition angesprochen. Dabei ist es unwichtig, ob es sich um eines Kauf- (Call) oder Verkaufsoption (Put) handelt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Bei der Call-Option (Verkauf einer Kaufoption auf einen Basiswert) ist der Verkäufer Stillhalter, da er die Basiswerte bis zur Ausübung der Option durch den Käufer zurück hält.

Bei der Put-Option (Verkauf einer Verkaufsoption für einen Basiswert) stellt der Verkäufer den Stillhalter dar, weil er hier das Geld bis zur Ausübung der Option zurück hält.

 
  • WhatsApp