Sparkassen-Umwandlung

Der Begriff „Sparkassen-Umwandlung“ ist auch als „conversion of savings banks“ bekannt. Dabei geht es darum, alle Sparkassen und Landesbanken in ganz Deutschland zu privatisieren.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Diese Entkommunalisierung hätte den Effekt, dass dann eine einzige große Privatbank absolut marktbeherrschend wäre. Diese neu entstandene Privatbank besäße dann einen etwaigen Anteil von über 50 Prozent aller Umsätze auf dem Finanzmarkt.

In einem europäischen Land wurde eine sogenannte Sparkassen-Umwandlung bereits vollzogen, denn Italien hat diesen Umwandlungsprozess bereits abgeschlossen. Daraus entstand die UniCredit. Sie übernahm 2005 die Bayerische Hypo- und Vereinsbank. Die UniCredit Group hat ihren Sitz in Rom und ist eine Holding von diversen Finanzdienstleistungsunternehmen.

Allgemein bedeutet eine Sparkassen-Umwandlung jedoch eine Erweiterung der bisher erreichten Marktposition des Unternehmens.

 
  • WhatsApp