Soft Landing

Vom Soft-Landing spricht man in dem Fall, wenn nach einer Phase der Hochkonjunktur die Wirtschaft wieder beginnt, abzuflauen. Allerdings tut sie das nicht mit großen Einbrüchen, sondern es kann mit einer sanften Landung verglichen werden.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Genauer ausgedrückt wird mit Soft Landing ein moderates Wirtschaftswachstum ohne nennenswerte Inflation bezeichnet. Auch wenn sich die wirtschaftliche Lage insgesamt abkühlt, hat es keine entsprechenden Auswirkungen, d.h. die Unternehmen müssen keine Gewinneinbrüche verzeichnen und auch die Zahlen der Arbeitslosen steigen nicht zusätzlich an.

Das Soft Landing wird als ein ideales Szenario nach einer solchen Phase der Hochkonjunktur bezeichnet, da das empfindliche Marktgefüge nicht aus dem Gleichgewicht gebracht wird, sondern, wenn gleich auch nicht mehr auf solch hohem Niveau, ohne entsprechende Verluste und Einbußen weiter laufen kann.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp