Schatulle

Als Schatulle wird ein kleines Behältnis bezeichnet, das zur Aufbewahrung verschiedener Dinge dienen kann. In einer Schatulle können sowohl wertvolle als auch weniger wertvolle Dinge aufbewahrt werden.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

In den meisten Fällen sind Schatullen kleine Kästchen mit Deckel, die handwerklich aufwendig hergestellt wurden. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und aus den verschiedensten Materialien. Bekannt sind Schatullen aus Holz, Leder, Silber, Stein oder Metall.

Schon im Mittelalter gab es diese Behältnisse. Sie wurden als Minnegaben verschenkt und waren folglich als Minnekästchen bekannt. Sie wurden sehr oft besonders kunstvoll verziert und machten jede Schatulle einzigartig. In den Schatullen wurden häufig Geld und Schmuck aufbewahrt.

Der Begriff „Schatulle“ hat aber noch mehr Bedeutungen. So kann man damit auch den Privatetat eines Regenten bezeichnen. Eine solche Definition ist zwar nicht ganz so bekannt, wird aber durchaus noch verwendet. Des Weiteren gilt der Begriff als eine umgangssprachliche Beleidigung für eine ältere bzw. betagte Dame.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp