Rückkauftag

Der Rückkauftag oder auch Rücknahmetag (engl.: repurchase date) ist jener Tag, an dem ein Käufer seine erworbenen Finanztitel zum entsprechenden Rücknahmepreis an den Verkäufer zurückgibt. Der Verkäufer (z.B. Kapitalanlagesellschaft) ist in aller Regel dazu verpflichtet, die Titel zum vereinbarten oder aktuell vorherrschenden (Markt)Preis zurückzunehmen.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Beispielsweise ist bei einer investmentanage der Rückkauftag durch das Fälligkeitsdatum der Finanztitel definiert. Gleichzeitig hat ein Anleger aber auch die Möglichkeit, die Anteile während der Laufzeit an die Investmentgesellschaft zurückzugeben. Die Gesellschaft ist entsprechend der Vertragsbedingungen zur Rücknahme verspflichtet.

 
  • WhatsApp