Qualitätsveränderung

Qualitätsveränderungen findet man heutzutage laufend in einer Volkswirtschaft. Dabei geht es vor allem darum, dass sich die Eigenschaften bzw. die Beschaffenheit eines bestimmten Wirtschaftsgutes in irgendeiner Form reformiert.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Solche Qualitätsveränderungen sind speziell bei der Ermittlung der Inflation eines Landes von großer Bedeutung, da in einer marktgesteuerten Wirtschaft das Warenangebot und das damit verbundene Preisniveau eine enorme Rolle spielen. Dabei ist zu beachten, dass sich das Warenangebot laufend verändert und somit eine zunehmende Produktdifferenzierung statt findet. Einbezogen werden hierbei speziell alle Qualitätsveränderungen, die entweder auf einer Verbesserung des Wirtschaftsgutes oder auf den Austausch eines Gutes durch ein anderes mit gleichem Verbrauchernutzen basieren. Durch solche Vorgänge ändert sich auch das Preisniveau, was nicht außer Acht gelassen werden sollte.

 
  • WhatsApp