Promesse

Der Begriff „Promesse“ stammt vom französischen Wort „promesse“ und wird mit „das Versprechen“ ins Deutsche übersetzt. Im Finanzwesen meint es eine üblicherweise schriftlich vereinbarte Zusage eines Vertragspartners, eine bestimmte, festgelegte Leistung zu erbringen. Der Anspruch auf die Leistung besteht über die gesamte Laufzeit der Promesse hinweg.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Promessen werden beispielsweise oftmals bei Garantieverträgen mit abgeschlossen. Die Laufzeit, Höhe und Art der Garantie sind genau festgelegt und der Promesseaussteller gewährleistet dem Garantienehmer, dass dieser auch tatsächlich Anspruch auf die Garantie hat, sollte diese letztendlich wirklich gebraucht werden.

 
  • WhatsApp