Power-Age Financial Markets

Mit dem Ausdruck „Power-Age Financial Markets“ bezeichnet man die am Markt angebotenen Finanzdienstleistungen speziell zugeschnitten auf die etwas betagtere Altersgruppe zwischen 50 und 80 Jahren. Dieser Personenkreis wird oftmals auch als Power Age bezeichnet.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Auf dem Finanzmarkt gibt es sowohl spezialisierte Angebote und Produkte, die eben nur für diese spezielle Zielgruppe gedacht sind (z.B. entsprechende Versicherungen für Leiden, die vor Allem im Alter auftreten), als auch Angebote, die für den gesamten Absatz gedacht sind und somit auch die Power Age-Generation anspricht (z.B. Girokonten).

 
  • WhatsApp