PayCenter GmbH

Die PayCenter GmbH ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes deutsches E-Geld-Institut mit Sitz in Freising (Oberbayern). Die Geschäftstätigkeit fokussiert sich auf das Prepaid-Kartengeschäft, speziell Prepaid MasterCards.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Geschichte von PayCenter

Bereits im August 2011 gegründet erhielt PayCenter am 6. Juli 2012 von der BaFin die Zulassung als E-Geld-Institut* und übernahm in Folge dessen am 12. Dezember 2012 das Prepaid-Kreditkartengeschäft der Schwäbische Bank AG (Stuttgart). Im Rahmen der Übertragung des Geschäftsbereichs wechselten Mitarbeiter der Bank zu PayCenter, sodass eine kompetente Betreuung der Kunden auch zukünftig gewährleistet ist.

In Kooperation mit dem zertifizierten IT Service Provider petaFuel GmbH entwickelt PayCenter seine Geschäftstätigkeit weiter und baut diese aus. So wurden im April und Juli 2013 bereits zwei im Google App Store verfügbare Applikationen gelauncht, die eine Finanzverwaltung nicht nur für die hauseigenen Prepaid MasterCards jederzeit und von jedem Ort aus möglich macht.

Unternehmensdaten

Hauptsitz der PayCenter GmbH ist in Freising bei München (Oberbayern). Eine Niederlassung findet sich zudem in Stuttgart. Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Sitz in Bonn. Das Unternehmen ist im Handelsregister eingetragen und verfügt außer der E-Geld-Lizenzierung über eine eigene deutsche Bankleitzahl, wodurch PayCenter im Rahmen des Prepaid-MasterCard-Geschäfts den Kunden eigene Bankverbindungen anbieten kann (KEINE Sammelkonten).

Paycenter ist von Mastercard zur Herausgabe von Mastercards autorisiert.

Bankleitzahl: 700 170 00

BIC: PAGMDEM1

Einlagensicherung bei PayCenter

Um für Kundengelder der Prepaid MasterCards größtmögliche Sicherheit bieten zu können, hinterlegt PayCenter diese Guthaben auf einem Treuhandkonto bei der Bankhaus Anton Hafner KG**. Im Insolvenzfall von PayCenter fallen diese Kundengelder nicht in die Insolvenzmasse sondern werden den Kunden ausgezahlt. Die Bankhaus Hafner KG ist dem Einlagensicherungsfond deutscher Banken e.V. angeschlossen.

Produkte der PayCenter GmbH

Als E-Geld-Institut konzentriert sich die PayCenter GmbH auf das Prepaid-Kartengeschäft mit MasterCards auf Guthabenbasis. In diesem Bereich bietet sie sowohl Privat- als auch Geschäftskunden Prepaid-Lösungen mit und ohne eigene Bankverbindung an (Beispiel: Global-Konto für Privat- und Geschäftspersonen inklusive eigener Kontoverbindung). Durch die Guthabenführung gibt es keine Einstiegshürden: Jeder ab 18 und mit deutschem Wohnsitz erhält die Mastercards mit und ohne Onlinekonto von Paycenter.
Paycenter hat damit das "Konto für Jedermann" Realität werden lassen.

Quelle
* BaFin
** AGB PayCenter

 
  • WhatsApp