NZB-Geschäftstag

Als NZB-Geschäftstag bezeichnet man in der internen Finanzsprache Tage der nationalen Zentralbank (NZB) bzw. der Europäischen Zentralbank (EZB), an denen diese für geldpolitische Operationen im Rahmen der Offenmarktpolitik des Eurosystems mit Geschäftsbanken geöffnet ist bzw. zur Verfügung steht.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Solche Geschäftstage sind in der Regel nur an Werktagen und schränken sich üblicherweise auf eine bestimmte Tageszeit ein, d.h. einen 24 h-NZB-Geschäftstag gibt es in der Regel nicht. Die geldpolitischen Operationen müssen innerhalb dieser Zeit abgewickelt werden.

 
  • WhatsApp