NRW.Bank

Die NRW.Bank ist eine deutsche Förderbank, deren Anteile zu einhundert Prozent beim Land Nordrhein-Westfalen liegen.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Mit einer Bilanzsumme von über 140 Milliarden Euro ist die NRW.Bank eine der größten Anstalten des öffentlichen Rechts in Deutschland. Das Institut hat den ausschließlichen Auftrag, sich mit der Finanzierung von Investitionsprojekten in Nordrhein-Westfalen zu befassen.

Auftrag der NRW.Bank

Die Bank soll das Bundesland Nordrhein-Westfalen bei seinen struktur- und wirtschaftspolitischen Problemstellungen unterstützen. Möglich ist das durch eine kreditwirtschaftliche Förderung von Projekten, die der Strukturpolitik in Nordrhein-Westfalen dienen. Zu den wichtigsten Geschäftsbereichen gehören Finanzierungen in den Bereichen Struktur-, Wirtschafts-, Sozial- und Wohnraumpolitik.

Die wichtigsten Geschäftsfelder der NRW.Bank:

  • Finanzierung von Strukturprojekten
  • Finanzierung von Projekten zur Wirtschaftsförderung
  • Finanzierung von Sozialprojekten
  • Finanzierung von Wohnbauprojekten

 
  • WhatsApp