norisbank GmbH

Die norisbank GmbH ist eine Direktbank mit Sitz in Berlin und seit 2006 hundertprozentige Tochter der Deutschen Bank AG. Die norisbank bietet Discountbanking für Privatkunden, d.h. sie offeriert einfache Produkte zu fairen Konditionen. Kunden der Bank können sich sowohl online als auch in den einzelnen Filialen betreuen und beraten lassen.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Geschichte und Entstehung der norisbank GmbH:

1954 – Quelle offeriert Finanzierungsmöglichkeit der Produkte über Noris Kaufhilfe
1965 – Gründung der Noris Kreditbank GmbH
1969 – Umfirmierung Noris Kreditbank GmbH in Noris Bank GmbH
1984 – Fusion Noris Bank mit Hamburger Verbraucherbank GmbH zu Noris Verbraucherbank GmbH
1997 – Verkauf Noris Verbraucherbank GmbH an Bayrische Vereinsbank
1998 – Fusion Noris Verbraucherbank GmbH mit Franken WKV Bank zu Norisbank AG
2003 – Verkauf Norisbank AG an DZ Bank
2006 – Verkauf Filialen und Name „norisbank“ an Deutsche Bank
2006 – Umfirmierung norisbank AG Nürnberg in TeamBank AG
2007 – Marktstart der neuen norisbank GmbH in Frankfurt am Main
2008 – Verlegung Hauptsitz norisbank GmbH nach Berlin

Als Mitglied im freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Bank (BdB) sowie in der gesetzlichen Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) sind Kundeneinlagen bei der norisbank GmbH intensiv abgesichert.

Das transparente Produktportfolio der Direktbank umfasst folgende Angebote:

•    norisbank Top-Girokonto (kostenloses Girokonto)
•    noris Kreditkarte (kostenlose Kreditkarte)
•    Top-Kredit
•    Top-Zinskonto (Tagesgeldkonto)
•    maxblue Depot

 
  • WhatsApp