M.M.Warburg & CO

M.M.Warburg & CO, auch bekannt als Warburg Bank, ist eine der großen deutschen Privatbanken. Sie hat eine Bilanzsumme von knapp vier Milliarden Euro und betreut hauptsächlich vermögende Privatkunden.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Die 1798 gegründet M.M.Warburg & CO gehört zu den wichtigsten Privatbanken in Deutschland. Die ältesten noch existierenden Kundenbeziehungen des Unternehmens gehen bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück.

Expansion der M.M.Warburg & CO

Die M.M.Warburg & CO ist in ihrer jüngeren Geschichte durch eine vergleichsweise große Expansion aufgefallen. Gekauft wurden unter anderem die Privatbanken Marcard, Stein & Co in Hamburg, Bankhaus Carl F. Plump & Co. in Bremen, Bankhaus Hallbaum in Hannover und die Privatbank Löbbecke. Auch die bekannte Degussa Bank gehörte zwischenzeitlich zu M.M.Warburg & CO. Auch auf Grund dieser Expansion ist die Bank heute einer der größten regionalen Spieler auf dem Markt für vermögende Privatkunden.

Geschäftsfelder der M.M.Warburg & CO:

  • Private Banking
  • Asset-Management
  • Investment-Banking

 
  • WhatsApp