MLP AG

Bei der MLP AG (früher: Marschollek, Lautenschläger und Partner AG) handelt es sich um einen Finanzdienstleister aus Baden-Württemberg, der über die Tochter MLP Finanzdienstleistungen AG auch über eine Banklizenz verfügt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Die MLP AG wurde am 1. Januar 1971 gegründet. Das Geschäftsmodell bestand dabei zuerst darin, Jura-Studenten schon vor ihrem Abschluss als Klienten zu gewinnen. Das Modell wurde im weiteren Verlauf auf weitere Akademikerkreise erweitert.

Geschäftsmodell der MLP AG

Auch heute besteht das Geschäftsmodell der MLP AG noch darauf, Akademikern bereits an der Hochschule Verträge und Versicherungen zu verkaufen. Akademiker gelten als eine für Versicherungsmakler besonders attraktive Zielgruppe, da ihr Einkommen meist langfristig gesichert ist. Auch Produkte zur Vermögensanlage verkauft die MLP AG über ihre Makler bereits an Hochschulen. Dieser Teil des Geschäfts wird von der MLP Finanzdienstleistungen AG, die über eine Banklizenz verfügt, abgewickelt. Die MLP Finanzdienstleistungen AG ist auch als Direktbank tätig.

Geschäftsbereiche der MLP AG:

  • Versicherungsgeschäft (MLP AG)
  • Bankgeschäft (MLG Finanzdienstleistungen AG)
 
  • WhatsApp