Margin

Unter dem Begriff "Margin" (auch Einschuss) versteht man eine Sicherheitsleistung, die vor Allem im Rahmen von Börsentermin- (Futures) oder Optionsgeschäften erbracht werden muss. Es handelt sich dabei um die Hinterlegung eines entsprechendes "Pfandes" beispielsweise in Form eines Geldbetrages oder auch anderen mündelsicheren und geldnahen Wertpapieren zur Absicherung der Forderung des Kontraktpartners.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Das Margin wird auf einem separatem Verrechnungskonto (Margin-Konto) verbucht und vor Vertragsabschluss bzw. spätestens beim Eröffnungsgeschäft fällig. Daher nennt man es auch oft "Einschussmargin" (Initial Margin) oder "Ersteinschuss". Erhoben wird es von der Terminbörse, an der auch der Kontrakt gehandelt wird. Demnach bestimmt sich auch die Höhe der Sicherheitsleistung nach den Richtlinien der zuständigen Börse.

Bei Futures wird das Margin bei jedem Kauf oder Verkauf sowie bei Spread-Geschäften (Mischung von Kauf und Verkauf) fällig, da bei allen Kontrakten das Erfüllungsrisiko (Performance Risk) besteht, d.h. der Marktteilnehmer könnte seiner Pflicht zur Erfüllung des Terminkontraktes nicht nachkommen.

Bei Optionen hingegen verlangen die Clearingstellen nur vom Options-Verkäufer (Stillhalter, Short Position) eine Sicherheitsleistung (hier auch Premium Margin genannt), da das Verlustrisiko für den Käufer der Option auf die Optionsprämie beschränkt ist.

Über das Margin werden alle zukünftigen Gewinne und Verluste des Terminkontraktes abgerechnet und finanziell abgewickelt. Es dient also der Abdeckung von Verlustrisiken des Börsentermingeschäftes.

Entsprechend des vorhandenen Risikos vor Allem für den Händler (Broker) wird die Höhe des Margins niedriger oder höher ausfallen. Diese Strategie nennt man auch Risk-Based-Margin und wird unter Anderem an der deutschen Terminbörse Eurex angewandt. Dabei werden alle Futures- und Optionspositionen eines Portfolios, die denselben oder einen ähnlichen Basiswert aufweisen, zu einer Gesamtposition zusammengefasst und mit einer Margin unterlegt.

 
  • WhatsApp