Management-Informationssystem (MIS)

Als Management-Informationssystem (MIS) bezeichnet man ein automatisiertes, computergestütztes EDV-System zur Bereitstellung von Informationen an Unternehmen, mit deren Hilfe das Management den Betrieb steuert und das Controlling betreibt.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

In einem MIS werden operative Daten, die sich auf die aktuelle Finanz- und Geschäftssituation des Unternehmens sowie des Marktes beziehen, zusammengefasst und in Gruppen organisiert, die für entsprechende Anwendergruppen zugänglich sind. So werden beispielsweise die für das Marketing relevanten Daten in eine Gruppe gefasst. Dabei wird stets ein reales Abbild der aktuellen Unternehmenssituation wiedergegeben.

Die Daten eines Management-Informationssystems dienen unter Anderem der Planung, Kalkulation und Vorhersage der Geschäftstätigkeit. Daher findet man hier oftmals auch statistische Erhebungen oder Schätzungen, die als Basis für Prognosen herangezogen werden (Plandaten).

 
  • WhatsApp