Lebensversicherung - allgemein

In der privaten Lebensversicherung gibt es die unterschiedlichsten Varianten. Es bestehen jedoch alle Lebensversicherungen, also die herkömmlich bekannte, die fondgebundene und auch die fondorientierte Lebensversicherung aus drei Teilen. Diese Teile sind …

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

… der Sparanteil,
… der Risikoanteil und
… der kleinste Anteil ist der Verwaltungsanteil.


Der Hauptgedanke der Lebensversicherung besteht darin, dass für den Eintritt eines bestimmten Ereignissee (zum Beispiel bei Tod der versicherten Person) innerhalb eines bestimmten Zeitraumes (Versicherungsdauer), oder das Erleben des vereinbarten Vertragsablaufes, eine finanzielle Vorsorge getroffen wird.

Die Auszahlungen des Versicherers können in zwei Varianten erfolgen:

1. Zum einen in Form einer einmaligen Zahlung (Kapitalleistung) oder
2. als eine laufende Rente.


Bei den Arbeitnehmern ist die Lebensversicherung als eine private Vorsorge zusätzlich zur gesetzlichen Pensionsversicherung und zur eventuell betrieblichen Altersvorsorge gedacht - die sogenannte Drei-Säulen-Theorie.

Bei Freiberuflern und Selbstständigen ist sie oft die einzige Versorgungsmaßnahme, weil häufig keine berufsständischen Versorgungseinrichtungen bestehen.

Eine Lebensversicherung kann für den Todes- und Erlebensfall oder nur für den Todesfall oder nur für den Erlebensfall abgeschlossen werden. Für die Auszahlung der Leistung im Todesfall ist es nicht von Bedeutung, ob der Tod infolge Alter, Krankheit oder Unfall eintrat. Zusätzlich können Leistungen für den Fall der Berufsunfähigkeit, der schweren Krankheit sowie für den Fall des Todes oder Invalidität durch Unfall mitversichert werden. Bei einer Lebensversicherung kann auch für die Berufsausbildung und für die Heirat vorgesorgt werden.

Die Versicherungssumme der Lebensversicherung kann frei gewählt werden. Die Höchstversicherungssumme ist in der Regel unbegrenzt, soweit die jeweils erforderliche ärztliche Untersuchung vorgenommen wird.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp