Karstadt MasterCard

Die Karstadt MasterCard war eine der bekanntesten deutschen Kreditkarten und wurde von der Valovis Commercial Bank AG (früher: Karstadt Quelle Bank AG (KQB)) ausgegeben. Sie war unabhängig vom jeweiligen Umsatz auf Dauer ohne Grundgebühr.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die folgenden Ausführungen beziehen sich auf die Karstadt MasterCard, die seit dem 1. Oktober 2010 nicht mehr ausgegeben wird!

Mit der MasterCard der Valovis Commercial Bank AG wurde die MasterCard-Kreditkarte breiten Kundenschichten zugänglich gemacht. Wie mit jeder MasterCard-Kreditkarte konnte auch mit dieser Karte weltweit Bargeld verfügt sowie bargeldlos bezahlt werden. Zusätzlich gewährte die Bank eine attraktive Verzinsung abhängig vom vorhandenen Kreditkartenguthaben.

Der große Vorteil dieser Kreditkarte war, dass kein neues Girokonto für die Abrechnung notwendig wurde, denn alle Umsätze wurden bequem vom bereits vorhandenen Hausbankkonto überwiesen. Hinsichtlich der Rückzahlung hatte man die Möglichkeit, zwischen den folgenden zwei Varianten zu wählen:

1. Überweisung des kompletten Betrages am Ende des Monats
2. Monatliche Teilzahlung in bequemen Raten

Alle Vorteile der Karstadt MasterCard auf einen Blick:
• kein neues Girokonto nötig
• weltweit bargeldlos bezahlen
• attraktive Guthabenverzinsung
• weltweit Bargeld abheben
• übersichtliche Monatsabrechnung
• auch online sicher einkaufen
• flexible Rückzahlung
• neuester Sicherheitsstandard durch EMV-Chip

Surftipp:
Eine Auswahl sowohl kostenloser Kreditkarten als auch exklusiver Kreditkarten mit Mehrwert (z.B. Tankrabatt) finden Sie auf www.kreditkarten-beratung.de

Die Karstadt MasterCard wird seit dem 1. Oktober 2010 nicht mehr ausgegeben.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp