Jumbo-Anleihe

Eine Jumbo-Anleihe ist eine normale Schuldverschreibung, die sich hauptsächlich durch ihr enorm hohes Emissionsvolumen (Nominalvolumen) auszeichnet und sich dadurch von den anderen Anleihen abgrenzt.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Das Volumen beträgt dabei in der Regel mindestens 1 Milliarde Euro und wird deshalb vorrangig vom Staat und von internationalen Instituten ausgegeben. Charakteristisch für eine Jumbo-Anleihe ist außerdem, dass die Titel ständig gepflegt werden und eine verbindliche Preisstellung vorzufinden ist.

Bezüglich ihrer Anleihebedingungen unterscheiden sie sich allerdings nicht oder kaum von den normalen Schuldverschreibungen.

 
  • WhatsApp