ISM Manufacturing Index

Der ISM Manufacturing Index (auch Purchasing Managers Index, kurz PMI) ist ein Wirtschaftsindikator des verarbeitenden US-Gewerbes. Er zeigt die Entwicklung der amerikanischen Industrieproduktion. Herausgegeben wird dieser Wirtschaftsindikator vom Institute for Supply Management, das seinen Sitz in Tempe (Arizona) hat.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Der ISM Manufacturing Index ist dabei der wichtigste und verlässlichste Geschäftsklimaindex in den USA. Bekannt gegeben wird er jeweils am ersten Arbeitstag im Monat. Ein ISM Manufacturing Index-Wert …

… von 50 wird dabei als neutral,
… ein Wert über 50 als eine steigende Industrieproduktion und
… ein Wert unter 50 als eine rückläufige Industrieproduktion angesehen.


Der Index hat dabei durchschnittlich einen Vorlauf im Bezug auf die tatsächliche Industrieproduktion von drei bis sechs Monaten.

Das Ende der Asienkrise, 1999, gab der ISM Manufacturing Index dabei bereits vier Monate im Voraus an, die Erholung der US-amerikanischen Wirtschaft im Jahr 1991 gab der ISM Manufacturing Index dabei zwei Monate im Voraus an.

Den ISM Manufacturing Index kann man eine gleichwohl bedeutsame Funktion zumessen, wie dem ifo Geschäftsklimaindex in Deutschland.

Die USA gehören zu den führenden Handelsnationen der Welt. Große Handelsbilanzdefizite ergeben sich jedoch seit Mitte der 1970er Jahre durch die teuren Rohölimporte und die Gütereinfuhr aus Kanada und Asien.

Die wichtigsten Exportgüter der USA sind Maschinen, elektronischen Geräten (Computer) und Fahrzeuge, aber auch chemische Erzeugnisse, sowie Nahrungs- und Genussmittel und Mineralölprodukte und Steinkohle. Die wichtigsten Handelspartner dabei sind Kanada und Japan, aber auch China und Deutschland, sowie Großbritannien und Südkorea.

Der Produktionssektor, als das verarbeitende Gewerbe ist ein großer Schlüsselbereich der US-Volkswirtschaft. Bedeutende Industriezweige sind dabei neben der chemischen Industrie und der Metallgewinnung und –verarbeitung, insbesondere die Elektronikindustrie und der Fahrzeugbau, aber auch die Textil- und Bekleidungsindustrie.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp