Inhaberkontrollverfahren

Das Inhaberkontrollverfahren (engl.: owner control investigation) ist eine Kontrollmaßnahme einer Aufsichtsbehörde. Solche Verfahren werden in der Regel im Rahmen eines Erwerbs (von Banken oder Bank-Anteilen) durchgeführt, um die Eigentumsverhältnisse bei Privatbanken zu klären.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Inhaberkontrollverfahren können z.B. von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), der Deutschen Bundesbank oder dem Prüfungsverband Deutscher Banken (PdB) durchgeführt werden.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp