Informationsrisiko

Der Begriff „Informationsrisiko“ bezieht sich auf die Gefahr, auf Grund von fehlenden, unvollständigen bzw. falschen Informationen Fehlentscheidungen (z.B. bei der Vermögensanlage) zu treffen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Dieses Risiko gehört zu den Basisrisiken bei einer Wertpapieranlage und sollte stets mit bedacht werden.

Denkbare Ursachen für die Fehlerhaftigkeit von Informationen sind unter Anderem:

- sie basieren auf unzuverlässigen Informationsquellen
- ursprünglich richtige Informationen wurden falsch interpretiert
- die Informationen wurden durch Übermittlungsfehler verändert
- die Informationen sind veraltet

Außerdem kann auch ein Zuviel oder Zuwenig an Informationen zu Fehlinterpretationen führen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp