Inflationserwartung

Unter einer Inflationserwartung, auch adaptive Inflationserwartung genannt, (engl: expectations on inflation rate) versteht man die Erwartungen für die Entwicklung der Inflationsrate in einem bestimmten (zukünftigen) Zeitraum.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Auswirkungen von geldpolitischen Maßnahmen werden erst nach einer gewissen Zeit deutlich. Daher benötigen Zentralbanken einen Erwartungswert für die Inflationsrate, um Entscheidungen für die Zukunft treffen zu können.

Die Inflationserwartungen werden aus den Werten der Vergangenheit abgeleitet, wobei auch Schätzfehler früherer Erwartungswerte und Abweichungen zur tatsächlichen Inflationsrate mit berücksichtigt werden.

Die Inflationserwartung wird (vereinfacht) folgendermaßen aus den Werten der Vorperiode ermittelt:

• Wenn die tatsächliche und die erwartete Inflationsrate übereinstimmen, bleibt die Inflationsrate gleich
• Wenn die tatsächliche Inflationsrate höher war als die erwartete, steigt die Inflationsrate
• Wenn die tatsächliche Inflationsrate niedriger war als die erwartete, sinkt die Inflationsrate

Inflationserwartungen sind zum Teil am Kurs von indexierten Anleihen messbar. Im Rahmen von „Inflation Targeting" ist in England die Inflationserwartung eine der wichtigsten Messgrößen der Geldpolitik.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp