Helikoptergeld

Das sogenannte Helikoptergeld ist ein wirtschaftspolitischer Denkkonstrukt, das bislang in der Realität nicht umgesetzt wurde. Das Helikoptergeld geht auf den Wirtschaftstheoretiker Milton Friedman zurück.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Das Helikoptergeld ist von anderen geldpolitischen Maßnahmen wie der Quantitativen Lockerung oder der monetären Staatsfinanzierung abzugrenzen. Bislang ist das Helikoptergeld in der Realität noch nicht zum Einsatz gekommen.

Funktionsweise des Helikoptergelds

Der Begriff Helikoptergeld geht auf die Funktionsweise der geldpolitischen Denkidee zurück. Beim Helikoptergeld soll die Geldpolitik durch die Zentralbank so betrieben werden, das Geld direkt an die Bürger ausgezahlt wird ("per Helikopter abgeworfen"). Dabei soll die Geldmenge gezielt erhöht werden, um die Inflation sowie die Kaufkraft zu erhöhen. Durch die direkte Verteilung an die Bürger würde der Konsum gefördert, so die Idee. Seit 2015 wird das Konzept international kontrovers diskutiert.

 
  • WhatsApp