Geldanlage

Unter Geldanlage, auch Vermögens- oder Kapitalanlage genannt, versteht man die Investition von Vermögen (Geld, Kapital) mit dem Ziel der Minderung der Bargeldhaltung und des Wertzuwachses. Grundsätzlich unterscheidet man die folgenden Angebote von Kreditinstituten:

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

1. Einlagen
= Geldanlage auf Konten wie …
… Sparkonto
… Termingeldkonto
… Kontokorrentkonto
… Tagesgeldkonto
etc.

2. Versicherungseinlagen
= Geldanlage bei Versicherungsgesellschaften z.B. auf …
… Kapitallebensversicherungen oder
… sonstige Altersvorsorgeprodukte

3. Bauspareinlagen
= Geldanlage bei Bausparkassen auf …
… einem Bausparvertrag

4. Wertpapiere und Finanzderivate
= Kauf und Verkauf von Effekten durch Anlage auf
… Geldmarkt und
… Kapitalmarkt

5. Sonstige Anlagen
= Geldanlage in …
… Immobilien
… Beteiligungen
… Edelmetalle
etc.

Für welche Geldanlageform man sich letztendlich entscheidet, hängt vor Allem auch von den Wünschen und Zielen des Anlegers ab. Dabei muss zwischen die folgenden 3 Anlagezielen unterschieden werden:

1. Rentabilität
Der Investor möchte mit der Geldanlage einen möglichst hohen finanziellen Erfolg verbuchen und konzentriert sich deshalb auf den Wertzuwachs der Anlage.

2. Sicherheit
Hier betrachtet der Anleger vor Allem die eventuellen Risiken (z.B. Kapitalverlust etc.), die mit der Geldanlage in Verbindung stehen. Konzentriert man sich auf eine sichere Anlage, dann möchte man am Ende der Laufzeit mindestens sein eingesetztes Kapital zurück gezahlt bekommen.

3. Liquidität
Der Anleger spricht der Verfügbarkeit der Geldanlage eine große Bedeutung zu, d.h. er möchte sich nicht festlegen und beispielsweise jederzeit oder kurzfristig über das Kapital verfügen können. Je nach Anlageform kann man von sehr liquide bis zu wenig bis nicht liquide investieren.

Da diese 3 Ziele nicht miteinander vereinbar sind (z.B. hohe Rentabilität ist üblicherweise mit vielen Risiken verbunden etc.), muss man sich einen Schwerpunkt setzen und darauf in der Kundenberatung aufbauen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp