Forderung

Eine Forderung ist allgemein stets ein noch ausstehender Anspruch eines Gläubigers auf Geltendmachung eines Rechts. Üblicherweise sind dies noch ausstehende Zahlungs- oder Lieferleistungen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Bezüglich der Bilanz eines Unternehmens gehören Forderungen zum Umlaufvermögen und dienen somit der Mittelverwendung. Sie stehen auf der Aktivseite der Bilanz und können sowohl gegenüber privat- als auch gegenüber Geschäftskunden bestehen. Beispielsweise zählen die folgenden dazu:

- Darlehensforderungen
- Akkreditivforderungen
- Forderungen aus Lieferung und Leistung
etc.

Die rechtliche Grundlage bilden die International Accounting Standards (IAS) und die International Financial Reporting Standards (IFRS).

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp