Fluchtgeld

Mit Fluchtgeld wird das Transferieren von Geld oder anderen Vermögenswerten aus dem eigenen Land ins Ausland bezeichnet. Dabei wählen die Betroffenen oder Akteure oft bewusst Steueroasen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Immer dann, wenn Steuerreformen anstehen, erhöht sich der Betrag des Fluchtgeldes, wobei es sich um Milliardensummen handelt. Wenn also beispielsweise Erbschaft-, Einkommen-, Mehrwert- oder Vermögensteuer vom Staat erhöht werden, werden zahlreiche Steuerflüchtlinge aktiv oder aber wenn Steuererhöhungen als Ergänzungsabgabe oder als Zwangssteuer fällig werden.

Beliebte Ziele von Fluchtgeldern sind unter Anderem

- Österreich,
- Schweiz,
- Lichtenstein,
- Luxembourg oder
- Kanalinseln.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp