Finanzwette

Unter Finanzwetten wird eine Art von Wetten verstanden, die im Hinblick auf die zukünftige Preisentwicklnug einzelner Titel oder Indizes abgeschlossen werden. Wer solche Finanzwetten anbietet, muss über eine Erlaubnis verfügen, da es sich hierbei um den Bereich der Anlagevermittlung handelt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Ob sich der Einzelne mit dieser Art der eventuellen Geldvermehrung anfreunden kann, hängt nicht zuletzt von dessen persönlicher Risikobereitschaft ab. Wie bei allen anderen Wetten auch kann man schnell gewinnen, aber auch schnell verlieren. Es sollten daher lediglich die Geldbeträge eingesetzt werden, die abkömmlich sind und nicht unbedingt gebraucht werden. Es macht allerdings wenig Sinn, seine letzten finanziellen Mittel in eine solche Wette zu stecken.

Es sollte der Grundsatz gelten, immer nur den Einsatz zu nutzen, der von Anfang an fest stand. Eventuelle Gewinne sollten nicht wieder eingesetzt werden, sondern lediglich der von Beginn gesetzte Grundbetrag verwendet werden. Nur so sind realistisch gesehen Gewinne möglich, die sich nicht wieder bei der nächsten Wette schnell in ein Nichts auflösen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp