Financial Instruments Joint Working Group of Standard Setters (JWG)

Das International Accounting Standards Committee gründete im Jahr 1997 gemeinsam mit den so genannten nationalen Standard Setters die Financial Instruments Joint Working Group of Standard Setters, kurz JWG.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Gründung erfolgte im Hinblick auf das Ziel, den Entwurf eines Standards zu ermöglichen, der international konsensfähig ist und eine zeitwertorientierte Bilanzierung unterschiedlicher Finanzinstrumente ermöglicht.

Dieser mittlerweile fertiggestellte Entwurf schlägt vor, dass in der Zukunft fast alle Finanzinstrumente zu jedem Stichtag mit ihrem Zeitwert bewertet werden sollen und dies im Hinblick auf alle Unternehmen unabhängig von deren Branche und Größe. Sich hierdurch ergebende Wertänderungen sollen dann umgehend einer ergebniswirksamen Berücksichtigung unterliegen.

Der Financial Instruments Joint Working Group of Standard Setters gehören unter Anderem Standard Setter aus

- Deutschland,
- Frankreich,
- Großbritannien,
- Kanada,
- Japan,
- Neuseeland,
- Australien und
- den USA

an. Geplant ist, dass jeweils einzelne Vorschläge, die innerhalb des Entwurfs zum Tragen kommen, in bestimmten Unternehmen im Zusammenhang mit einer Feldstudie in die Praxis umgesetzt werden sollen. Wenn die so entstandenen Ergebnisse dann vorliegen, werden alle beteiligten Standard Setter darüber entscheiden, ob und in wieweit auf der Basis des Entwurfs neue und harmonisierte Regelungen erarbeitet werden können, die den Bereich der Bilanzierung von Finanzinstrumenten betreffen. Der Anwendungsbereich bezieht sich allerdings nicht lediglich auf Finanzinstrumente und Finanzderivate innerhalb eines Handelsbestandes, sondern schließt unter Anderem auch die Bereiche Darlehensforderungen und Darlehensverbindlichkeiten ein.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp